Freitag, 24. Mai 2013

Penne mit Spargel und Schinken

Zur Zeit schmeckt uns grüner Spargel besonders gut. Und da Pasta nicht nur bei Zeitmangel ein gern gesehener Gast auf unseren Tellern ist, gab es nun eine super schnell zuzubereitende Kombination aus beiden Ingredienzen, dies uns ausgezeichnet gefallen hat.
 
Zutaten für 2 Personen:

200 g Pasta nach Wahl
400 g grüner Spargel
etwa 4 Scheiben Schinken
1 EL Butter
Olivenöl
Salz/Pfeffer
Parmesan, frisch gerieben
Petersilie oder Basilikum, klein geschnitten

Zubereitung:

Spargel waschen, die unteren Enden abschneiden, bei Bedarf schälen, Stangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden.

Pasta in reichlich salzwasser bißfest garen.

Butter und 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargel darin einige Minuten bißfest braten.

Pasta abgießen, etwas Kochwasserr auffangen. Nudeln und Kochwasser zum Spargel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einen kräftigen Schuß Olivenöl sowie etwas Parmesan und Petersilie zufügen.

Zum Schluss auf vorgewärmte Teller geben und den Schinken dekorativ darauf verteilen.

Quelle: leicht abgewandelt nach Toskana Kochbuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen