Donnerstag, 6. Dezember 2012

Pizza mit Pastinaken, Kartoffeln und Schinken

In der aktuellen Landidee gab es ein paar richtig schöne und deftige Rezepte für die Winterküche. Das passte perfekt, denn auch bei uns im Norden ist es in den letzten Tagen kalt geworden und der erste Schnee ist da! Da Pastinaken auch so ein Lieblings-Wintergemüse von mir sind, habe ich mit dem Nachbacken dieser Pizza gar nicht lange gezögert. Das war auch gut so: angereichert mit ein paar Kartoffelscheibchen und Schinken, Rosmarin und Olivenöl sowie einer Unterlage aus Créme fraîche (wie bei einem Flammkuchen...) wurde eine richtig leckere Angelegenheit daraus. So gefällt mir der Winter!



















Pizza mit Pastinaken, Kartoffeln und Schinken

Zutaten für 2 Personen:

Teig:
1/2 Würfel frische Hefe
300 g Mehl (ich Weizen 550)
1/2 TL Salz
25 ml Olivenöl

Belag:
200 g Kartoffeln
200 g Pastinake
2 Zwiebeln (ich 1)
1-2 Stängel Rosmarin
Schinken in Scheiben nach Belieben
Salz/Pfeffer
1/2 Becher Crème fraîche
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten unter Zugabe von 150 ml Wasser einen Hefeteig herstellen. So lange mit den Knethaken des Handrüheres kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit für den Belag die Kartoffeln und die Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Die Zwiebel pellen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen.

Den Backofen auf 200 Grad Celsius Ober-und Unterhitze vorheizen.

Den Teig halbieren und je eine Pizza auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Mit Crème fraîche bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zunächst mit dem Schinken, dann mit Zwiebeln, Pastinaken und Kartoffeln sowie Rosmarin belegen. Erneut salzen und pfeffern. Zum Schluß mit dem Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.

Quelle: leicht abgewandelt nach Landidee Dezember & Januar 2012/2013

Anmerkung: Backzeit hängt auch ein wenig von der Dicke der Kartoffel- und Pastinakenscheiben ab. Ggf anpassen. Menge an Kartoffeln und Pastinaken nach unten anpasst - war mir etwas zu üppig.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen