Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten

Allen Leserinnen und Lesern

wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest 
und 
einen guten Start in das neue Jahr 2013.

In meiner Blockhausküche wird ab Januar wieder fleißig gekocht und gebacken.
























Vanillekipferln

Zutaten für ca. 50 Stück:

Für den Teig:
200 g Butter
100 g gemahlene Mandeln
75 g Puderzucker
ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
275 g Mehl
1 Pr. Salz

Zum Wälzen:
Puderzucker
Zucker
Vanillemark


Zubereitung:

Butter klein schneiden und mit den anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und etwa 2 Stunden kalt stellen (Kühlschrank).

Teig dann zu einer langen Rolle formen und etwa 50 Scheiben mit ca. 1 cm Dicke abschneiden.

Aus den Scheiben kleine Kipferln formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad Celsius in 12-15 Minuten fertig backen.

Puderzucker, Zucker und Vanillemark in einer flachen Schüssel oder einem Teller mischen und die noch warmen Kipferln darin wälzen.

In einer Keksdose halten sich die Kipferln 3-4 Wochen.

Quelle:?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen