Freitag, 12. Oktober 2012

Pasta alla contadina

Besonders wenn es schnell gehen soll ist Pasta immer wieder ein Liebling. Bei uns darf es gern auch ein vegetarisches Vergnügen sein, wie zum Beispiel bei dieser leckeren Varinate mit braunen Champignons in tomatiger Sauce.






















Pasta alla contadina

Zutaten für 2 Personen:

250 g Spaghetti
250 g braune Champignons
200 g - 220 g Tomaten
1 Schalotte oder kleine Zwiebel
Salz/Pfeffer/Zucker
je 1-2  EL Petersilie und Parmesan
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Schalotte oder Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz enfernen und klein schneiden. Petersilie waschen und zerkleinern. Parmesan fein reiben.

Spaghetti in Salzwasser bissfest garen.

In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze sowie Zwiebel oder Schalotte darin anbraten. Anschließend warm halten. Restliches Öl in die Pfanne geben und Tomaten darin anschwitzen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Nudelwasser auffüllen und sämig einköcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Nudelwasser zufügen. Kurz bevor die Spaghetti gar sind, die Champignons zur Sauce geben.

Spaghetti abgießen und tropfnass in die Sauce geben. Nochmals abschmecken und mit Petersilie und auf Wunsch Parmesan bestreut genießen.

Quelle: etwas abgewandelt nach Toskana-Kochbuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen