Montag, 3. September 2012

Gebackener Schafskäse

Dieses Rezept hat mein Mann quasi "mit in die Ehe" eingebracht. Als wir uns vor vielen Jahren kennen lernten war mir so etwas wie Schafskäse völlig fremd. Diese Art der Zubereitung gefiel mir aber auf Anhieb und das ist bis heute so geblieben.


Gebackener Schafskäse

Zutaten für 2 Personen:

ca. 500 g Schafskäse
2-3 Tomaten
1 Lauchzwiebel und / oder Zwiebel oder Schalotte
1/2 Paprikaschote
evtl. 1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl
Paprikapulver
Oregano

Zubereitung:

Gemüse waschen. Stielansätze der Tomaten und Gehäuse der Paprika entfernen, Lauchzwiebel putzen bzw. Zwiebel / Schalotte pellen. Alles zerkleinern.
Schafskäse in 2 kleine, ofenfeste und gefettete Formen bröseln. Klein geschnittenes Gemüse darauf verteilen. Mit Paprikapulver und Oregano würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Ca. 15-20 Minuten bei 180-200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Quelle: Familienrezept

Anmerkung: Wir essen gerne frisches Brot und einen gemischten Salat dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen