Freitag, 10. August 2012

Spaghetti mit Aprikosen und Estragon

Noch gibt es die leckeren und aromatischen französischen Aprikosen. Zusammen mit Estragon und Hähnchenfilet in einer sahnigen Sauce ein köstliches Vergnügen.




Spaghetti mit Aprikosen und Estragon

Zutaten für 2 Personen:

1 Schalotte
150 g Hähnchenfilet
75 ml Weißwein
75 g Aprikosen
2-3 Stiele Estragon
125 ml Sahne
Salz/Pfeffer
200 g Spaghetti

Zubereitung:

Spaghetti nach Packunganweisung in Salzwasser bissfest garen.
Schalotten in feine Ringe, Hähnchen in dünne Streifen schneiden. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Estragonblätter von den Stielen zupfen.
Butter in einer Pfanne zerlassen und Schalotten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hähnchen zufügen und anbraten. Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Sahne zugeben und aufkochen. Aprikosen und Estragon ebenfalls in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 50 ml Nudelwasser auffangen und mit den Spaghetti zur Sauce geben. Sofort servieren.


Quelle: essen & trinken 07/2011

Anmerkung: 250 g Spaghetti gekocht, etwas mehr Aprikosen, Wein und Sahne genommen. Estragon nach Intensität dosieren, da sonst zu dominant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen